Montag, 4. September 2017

Entspannung bei Cara

Ich finde es immer wieder interessant, wie unterschiedlich unsere Hunde doch sind. Vieles kann man Ihnen beibringen und wir leben sehr harmonisch zusammen ... aber bei manchen Dingen erkennt man doch deutliche Unterschiede.
Damon ist natürlich einiges älter und ruhiger - aber er hatte schon immer mehr Interesse an ruhigen Dingen und zu viel Aktivität war noch nie sein Ziel. Ganz anders ist da Cara. Für sie kann es nie zu viel Aktion, Bewegung und Abentuer sein. Die folgenden Bilder zeigen Cara bei ihren ganz eigenen Entspannungsübungen - Damon kann dem nicht so viel abgewinnen, aber er versucht es zumindest auch mal:

Training am Grasbüschel ...

... da wird jeder Muskel trainiert

Schwimmen ....

... und noch mehr Schwimmen!

Beim Dauerlauf versucht sich dann auch Damon mal ...

... gibt aber schnell auf bei der guten Kurvenlage von Cara!
Cara kann gar nicht oft genug um den Teich rennen ...

.. oder sich nach dem Schwimmen ausgiebig schütteln.

Und immer wartet sie auf mehr ...

... und meistens gibt es dann auch noch mehr :)

Äpfelchen fangen macht ihr viel Spaß!

Und sie ist ganz konzentriert bei der Sache!

Nur bei der Prüfung unseres Baumbestands hat auch Damon viel Freude ...

... kann sich aber mit dem Spiel "mach dass Dein Schatten wie eine Katze aussieht" nicht anfreunden!

Dann fliegen noch ein paar Äpfel ...

... und wenn keiner mehr Lust hat zu werfen - sie kann die Äpfel auch selbst werfen :)

Am liebsten steckt Cara aber Ihre Nase ganz tief in den Boden und versucht mit den Mäusen zu reden!

Ihr seht also, Entspannung bedeutet für Cara eher viel Beschäftigung - da hat Damon nur wenig Interesse. Demnächst also hier die Entspannung bei Damon - mit ganz anderen Schwerpunkten :)

Kommentare:

  1. Herrlich Vara, da halte ich es mit dir, habe es unheimlich gerne wenn immer etwas los ist und sonst mach ich es selber - und ja es kann einfache ein Düserunde um den Garten sein. Nur bei den Äpfeln würde ich mich anders verhalten, die würden unmittelbar verschmatzt.
    Morgengruss von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir ganz sicher, Du und Cara ihr hättet richtig Spaß miteinander ... im Teich, um den Teich herum und auch sonst überall :) Vielleicht würde Cara sogar anfangen die Äpfel zu futtern!

      Löschen
  2. Das vorletzte Bild ist ja lustig.
    Bei uns ist es auch so. Während Leona gerne Action hat, spielt, rennt und sich sonst irgendwie beschäftigt, ist Leo eher der ruhige Vertreter und schläft und kuschelt am Liebsten. Obwohl beide gleich alt sind, sind sie von ihrem Wesen so unterschiedlich und eben dadurch auch in ihren Vorlieben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gesteht, bei uns ist natürlich ein Teil der Vorlieben auch dem Alter geschuldet - Damon war fürher auch agiler ... aber nie so wie Cara :) Ich finde es schön, wenn man sieht wie unterschiedlich die Hunde sind und doch alle ihren Weg finden!

      Löschen
  3. Das ist wirklich interessant, wie unterschiedlich die beiden sind! Genki und Momo sind, glaube ich, beide eher so wie Cara. Immer viel Action, immer Hummeln im Popo. Entspannt ist hier selten etwas.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin eigentlich sehr froh, dass die Beiden so verschieden sind - Damon wird manchmal von Cara zu etwas mehr Action bewegt und Cara durch Damon etwas mehr zur Ruhe :) Aber ich glaube, auch bei euch ist es eine schönes Miteinander ... und nur das ist doch wichtig!

      Löschen
  4. Herrliche Bilder!!! Sam würde es Cara gleich tun, Rico eher Damon und Nora liegt irgendwo dazwischen :-D
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Dreien ist es sicher noch interessanter ... wobei wir mit unseren recht unterschiedlichen Hunden schon zufrieden sind und froh, dass jeder seine Beschäftigung findet und zufrieden ist :)

      Löschen
  5. Es ist so wie bei den Menschen. Die einen entspannen beim Sport, die anderen auf der Couch. Socke gehört zu letzterer Fraktion….Sie hat ihre dollen 5 Minuten, sicherlich, aber ein Energiebündel wie Cara ist sie sicher nicht. Schön, dass Cara sich im Garten so austoben kann….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für Cara ist der Garten ein echtes Geschenk ... auch wenn sie nicht immer so ganz frei darin toben darf. Aber bei schönem Wetter ist es für sie ihre eigene Renn- und Spielstrecke und ihr persönliches Schwimmbad. Aber auch Damon genießt den Garten .. viel zu beobachten und zu schnuppern. So kommt jeder auf seine Kosten!

      Löschen
  6. Das sind tolle Fotos. Bei uns geht es auch sehr unterschiedlich zu. Emma würde sich mit Cara prima verstehen, nur statt der Äpfel dürften dann lieber Kohlrabi fliegen *lach* Lotte wäre auch, wie Damon, für die ruhigere Version. Aber ich finde es gut wenn die Hunde so unterschiedlich sind und bin immer froh wenn Emma Lotte ein bisschen motiviert.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fliegende Kohlrabi wären sicher sehenswert :) Bei uns ist es ähnlich ... ich freue mich auch sehr, wenn Damon doch mal etwas mitrennt - oder zumindest spielt. Aber auch anders, wenn Cara sich mehr entspannt!

      Löschen
  7. Herrlich! Aaron ist wenn er einen Freund mit Teich besucht hat, früher auch immer im Kreis darum gerannt, wenn er genug gebadet hatte. Heute wandert er langsam durchs Wasser ^^ Nun wäre Tamme eher wie Cara an ähnlichen Entspannungsübungen interessiert.
    Echt süße Bilder von Cara :-)
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cra macht gerne Beides - Runden um den Teich und eine Runde durch den Teich ... dabei sind Wechsel beliebig oft enthalten :) Ich bin sicher, Tamme und auch Aaron würden sich mit Cara gut verstehen!

      Löschen
  8. Typisch Cara <3
    Die Apfelbilder sind der Hammer!
    Wie konzentriert sie schaut.
    Ich bin gespannt auf die Damon Fotos.
    Ich denke, übrigens, dass Cara auch im Winter in den Teich hüpfen würde?
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cara hat viel Spaß mit den Äpfeln ... und unser Baum verliert auch dauernd welche :) Cara würde immer in den Teich gehen - leider müssen wir es ihr oft verbieten, das funktioniert aber leider nicht so sehr gut. Im Herbst wird uns nichts anderes übrig bleiben, wir werden den Teich einzäunen müssen!

      Löschen