Freitag, 27. Mai 2016

Morgens früh um fünf ...

... treffen wir nur Snoop und sein Frauchen :)
Wir sind ja wirkliche Frühaufsteher ... auch wenn Damon mittlerweile doch auch gerne etwas länger schläft :) Bei uns geht es morgens um kurz nach fünf auf zur Morgenrunde - dann bleibt noch Zeit für eine Dusche und einen Kaffee bevor wir ins Büro müssen.

Morgens treffen wir meistens nur unseren Freund Snoop  (wobei wir natürlich auch einige Hasen, Rehe, Füchse und Fasane treffen ... aber die wollen wir heute mal nicht beachten) - der steht mit seinem Frauchen auch immer so früh auf. Wenn es sich ergibt, dann drehen wir unsere Runden gemeinsam!
Snoop ist mittlerweile auch schon 13 Jahre alt und es ist dann wie eine Altherrenrunde mit einem Teenager :) Die beiden älteren Herren gehen es gemütlich an und Cara läuft von links nach rechts und wieder zurück. Es ist leider noch immer nicht so richtig hell um diese Zeit, aber die Bilder will ich euch doch zeigen:

Da ist doch jemand
Meistens ist entweder Snoop mal früher als wir - oder wir früher als er :) Selten treffen wir uns vor der Haustür. Cara muss dann immer erst stehenbleiben und sich vergewissern, dass wirklich Snoop da kommt / läuft. Erst dann rennt sie zur Begrüßung los.
Damon trödelt manchmal so vor sich hin, dass er überhaupt nicht merkt, dass Snoop vor uns ist - erst wenn ich mich zu weit von ihm entferne, dann schaut er auf und oft entdeckt er dann auch den Grund ... dann muss es schnell gehen zur Begrüßung!

Wartet auf mich ... ich will auch zu Snoop

Süßer Kerl

Passt perfekt mit Damon zusammen ... Altherrenrunde :)

Übrigens ... so als kleine Erinnerung (deswegen  auch das Bild von Damon) ... unser Gewinnspiel läuft noch eine ganze Woche - wir würden uns freuen, wenn noch ein paar Bilder kämen, sonst müssen wir unsere drei Preise auf zwei Teilnehmer verteilen :)

Mittwoch, 25. Mai 2016

Mini-Foto-Serie Ronneburg

Die Ronneburg ist eine meiner liebsten Haltestellen für eine Abendrunde auf der Heimfahrt vom Büro - meistens ist dort niemand unterwegs, die Aussicht ist toll und ich kann echt abschalten.

Dann komme ich manchmal auf die Idee, ich könnte ja ein paar Bilder für den Blog machen ... meistens sind es bei mir ja eher Schnappschüsse - und jetzt werdet ihr sehen WARUM:

Ich dachte, so ein Landschaftsbild wäre auch mal schön

Dann mal die Ronneburg
 Natürlich wollte ich dann auch mal Ronneburg mit Hund ablichten. Da Cara gerade im Mäusefieber war


sollte Damon sich mal von seiner besten Seite zeigen. Dazu den Hund in Positur gesetzt, in die Hocke gegangen und ZACK
Kopf weggedreht

Zwar mehr Profil - aber ich wollte, dass Damon mich anschaut
Was macht Frau, wenn Hund sie anschauen soll ... klar, sie spricht ihn an. Hund während eines Spaziergangs so ganz einfach nur ansprechen und mit den Fingern schnipsen kann eigentlich nur bedeuten, jeder Hund muss jetzt kommen:
Was ist hier los - gibt's Futter - muss ich aufs Bild :)
 Aber was lange währt wird endlich gut:
Damon und die Ronneburg :)
Von Cara habe ich dann auch noch ein hübsches Bild gemacht - und so waren wir dann doch alle zufrieden. Aber Schnappschüsse sind eben einfacher und viel mehr mein Ding :)


Montag, 23. Mai 2016

Die vielen Gesichter der Cara

Ich muss zugeben, jeder unserer Hunde war und ist für mich etwas Besonderes ... bei jedem konnte ich wunderbare Eigenheiten entdecken und jeder hat mich fasziniert. Dingo mit seiner lustigen Art und seiner absoluten Kuscheligkeit, Lady mit ihrer Selbstsicherheit und ihrer Ausstrahlung, Damon mit seiner Anhänglichkeit und dem Schalk im Nacken, Laika mit ihrer Ruhe und Langsamkeit - aber kein Hund war so wandlungsfähig wie es Cara im Moment ist.
Sie ist Clown, Denker, Schmuser, Schalk ... sie hat heute noch etwas Welpenhaftes und doch Erwachsenes:

Neugierig

Kuschlig

Hungrig

Schalkhaft

Beobachtend

Auf dem Sprung

Neugierig

Überlegend

Beleidigt

Irritiert

Erschreckt

Blödsinn im Kopf

Ignorierend

Unsicher

Kuschelig bei Frauchen

Tiefenentspannt

Große Augen

Stinke sauer

Erwischt :)
Welches Gesicht gefällt euch am besten? Und machen eure Hunde auch so viele unterschiedliche Gesichter?

Ich glaube, bei Cara kommen die so vielfältigen Ausdrücke auch durch ihre extrem beweglichen Ohren - die kann unser kleiner Grinch nämlich auch ganz flach am Kopf anlegen, dann hat sie mehr Augenausdruck - oder ganz nach vorne klappen und auch dazwischen ist jede Position möglich - wenn sie will:

Keine Lust

Spielemodus

Total bescheuert

Leidend

Genervt

Will etwas bekommen
Na - wer kann da noch mithalten :) Die Kleine ist doch echt ausdrucksstark - aber auch total niedlich.

Freitag, 20. Mai 2016

Spaziergänge mit Damon und dem Glückshundekind

In den letzten Tagen haben wir einige schöne Spaziergänge gemacht ... und ich habe den weiten Blick in die Wetterau genossen. Meistens war das Wetter hier angenehm - aber natürlich sind auch wir von Regen nicht verschont worden und hatten an Pfingsten auch etwas Schnee-Regen-Hagel :) An den Tagen ist einfach die Kamera daheim geblieben und wir zeigen euch jetzt ein paar Bilder von den restlichen Gängen:


Cara testet Gras

Und versteht nicht, warum ich es niedlich finde

Damon testet auf andere Art

Und lässt sich dabei nicht gerne knipsen

Der Blick zur Ronneburg

Oder in die andere Richtung

Aber auch die Weiten der Wetterau hinterm Haus sind sehenswert

Nur dabei den Hund nicht aus den Augen verlieren :)

Der freche Kerl :)
Natürlich hat Cara - unser kleines Glückshundekind - auch wieder dazu beigetragen, dass unsere Glückssammlung nicht kleiner wird:

Mal mit fünf Blättern

Mal mit vier Blättern

In ganz verschiedenen Formen

Und hier unser ungewöhnlichstes: ein sechsblättriges Kleeblatt

Die Sammlung wird nicht kleiner
Da Cara weiterhin unser Glückshundekind ist, wollen wir auch weiterhin unser Glück verschenken und auch gerne verschicken :) Wer also noch etwas Glück möchte, der darf sich - wie schon im letzten Jahr - gerne melden, hier einen Kommentar hinterlassen und uns dann seine Adresse per Mail an: glueckshundekind (at) gmx (punkt) de schicken!