Montag, 12. Februar 2018

Schlafende Hunde ... soll man knipsen

Auf so manchem Blog konnte man sie schon sehen - die niedlichen Schlafbilder. Sei es das Söckchen oder auch Maya oder die Muckels ... oder viele andere!
Ich muss gestehen, ich knipse unsere Hunde gerne beim Schlafen - leider reicht das leise "Click" oft genug um den jeweiligen Hund zu wecken :) Aber trotzdem habe ich in den letzten Wochen ein paar (mehr oder weniger) niedliche Bilder hinbekommen:

Gut getarnt ...

.. von oben besser zu erkennen :)
 
Zu schnell bewegt - die Augen sind offen ...

... so geht es mir mit Shadow meistens!

Wobei ich ihn manchmal ja doch erwische :)
Wann sonst kann man so süße Pfoten knipsen!
 
Auch mal Beide auf einen Streich!

Zumindest ganz entspannt!

Und zu müde um die Augen ganz zu öffnen!

Auch Cara hängt gerne mal ab!


Da kann ich auch mal andere Perspektiven testen!

Schlafen ist wichtig ...

.. und da sollte man auch nicht gestört werden!

Besonders wenn der Kopf soooo schwer ist!

So sieht echte Entspannung aus ... in der langen Form :)

So sieht genervte Entspannung aus :)

Und so total niedliche Entspannung :)

Ich finde es immer lustig, wenn bei Shadow die Hinterschenkel zucken :)
Fotografiert ihr eure Hunde auch so gerne beim Schlafen?! Dann würde ich gerne ein paar Bilder davon sehen!

Kommentare:

  1. Sooo herrliche Schlafbilder, ich habe meinem Frauchen ein Verbot auferlegt und bemerke eigentlich immer wenn sie es veletzen will.
    Eine angenehme woche wünscht Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, es gibt Momente da muss Hund nicht fotografiert werden - aber beim Schlafen kann man das ruhig machen ... das kannst Du auch Deinem Frauchen erlauben :)

      Löschen
  2. Jaaaaa wahninnig gerne! Ich muss immer lachen, wenn ich sehe, dass Gubacca mal wieder synchronschlafen mit seinem Spielzeughund macht. Beide haben dann oft genau die gleiche Schlafposition. Oder die Turnübungen die vorher veranstaltet werden - die Yogapose mit weit ausgestreckten Vorderbeinen nach oben... herrlich! Mein Lieblingsbild aus deiner Serie ist das letzte Bild - einfach nur süß!
    Liebe Grüße
    Sali mit Gubacca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cara ist mehr der Typ, der ganz eng zusammengerollt schläft - erst in der Tiefschlafphase "entfaltet" sie isch :) Shadow fängt gerne ausgestreckt an und wird dann noch länger ;) Ich muss bei ihm oft lachen, wenn er probiert sich im Schlaf zu drehen und es nur für das Anheben eines Beins reicht!

      Löschen
  3. Die Bilder sind so niedlich!
    Ich finde Schlaffotos generell so süß, aber bei uns klappt es leider sehr selten. Es ist garnicht das "click" der Kamera, sondern eher, dass ich aufstehe und herumkrame um die Kamera zu holen. Und bis die Kamera dann bereit sind, sind Genki und Momo meistens schon aufgewacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die meisten Schlafbilder kann ich auch dann machen, wenn ich Kamera oder Handy dirket in Reichweite habe und nicht noch aufstehen muss dafür :)

      Löschen
  4. Soooo herrliche Bilder!!!
    Wenn Shadow sich einmal auf dem Sofa austreckt bleibt für euch ja nicht mehr so viel Platz ;-)
    Ich liebe Schlafbilder, zum Glück lassen sich die Muckels meistens nicht von mir stören. Nur ab und zu steht dann fix jemand auf und versucht einmal über das Objektiv zu schlabbern... Aber sie wissen das ich am schnellsten wieder damit aufhöre wenn sie es über sich ergehen lassen *lautlach*
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sehr froh, dass unser Sofa echt riesig ist - sonst hätten wir sicher ein Platzproblem ;)
      Die Bilder mache ich meistens, wenn die Beiden richtig müde sind - dann wird zwar mal geblinzelt ... aber wirklich bewegen will sich dann keiner mehr!

      Löschen
  5. Liebe Isabella,
    auch ich liebe Schlafbilder und finde die von Shadow & Cara total süß.
    Du hast mich mit deinem letzten Satz im Post auf eine Idee gebracht:
    http://schlappohren.over-blog.de/2018/02/ausnutzen.html
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich sehr, dass Die meine Bilder gefallen haen und noch mehr, dass Du gleich so schöne Schalfbilder von Isi gezeigt hast ... die kann man sich doch wirklich immer wieder anschauen!

      Löschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bilder sind so süß. Cara sieht im Schlaf etwas schlacksig aus undShadow ist in seier Rückenlage einfach nur zum Knuddeln. Ich liebe diese Bilder......

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. Irtgendwie ist Cara auch schlaksig ... und Shadow noch viel mehr :) Ich mag es unheimlich gerne meine Hunde beim Schlafen zu beobachten - das ist so friedlich und entspannt, Daher sind solche Bilder (fast) meine Lieblingsbilder!

      Löschen
  7. *lach* eine zeitlang hatte ich fast nur Schlafotos von Aaron, weil ich bei unseren Streifzügen draußen immer vergessen habe zu knipsen und so kamen nur Sofa und Bettfotos von Aaron dabei rum.
    Ich denke mal ihr findet nachher ein paar Best-Of Schlafen Fotos von Aaron im Blog. Die zeigen wir doch gerne ;-)
    Ich finde es herrlich wie entspannt sich die Vierbeiner immer verdrehen. Manchmal schmunzel ich aber auch über Aarons Hang mit mir einen Knoten zu bilden. Da wir man nachts wach, weil der Hund Kopf und Vorderpfoten um die Füsse gelegt hat.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass auch Du gleich ein paar Schlafbilder gezeigt hast - und Deine Auswahl ist echt toll. Da ist so vieles dabei, dass ich nicht sagen kann was mir am besten gefällt :)

      Löschen
  8. Zuuu süß!
    Das Problem mit dem Klicken des Auslösers kenne ich auch. Manchmal reicht schon das Abnehmen der Objektivkappe oder das leise Klick, wenn ich die Kamera einschalte. Es sieht so aus, als ob sie tief und fest schlafen, und doch sind sie so wachsam.
    Ich hab etliche Schlummerfotos auf der Platte. Werde demnächst mal ein paar zusammensuchen.
    Liebe Grüße von der Meute und Zupfer für die beiden, die nicht nur im Schlaf supersüß sind

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ischer, Du hast auch einige niedliche Schlafbilder ... oder zumindest Dösebilder :) Shadow macht ja auch oft mal die Augen auf wenn er die Kamera hört.
      Ich freue mich schon auf Deine Auswahl!

      Löschen
    2. So, ich hab da einiges gefunden. Praktisch, wenn man die Kamera auf dem Schreibtisch hat und das Kissen in der Nähe ist...
      https://monstermeute.wordpress.com/2018/02/18/schlafende-hunde/
      LG von der Meute

      Löschen
  9. Eure Schlafbilder sind soooo niedlich. Es ist immer wieder erstaunlich welche Schlafpositionen doch bequem sind *lach* Von Emma und Lotte gibt es nur wenige Schlaffotos. Sie wachen sofort auf wenn sich die Kamera mit einem dezenten "bling" einschaltet.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hilft nur viel Training ... irgendwann klappt das mit den Schalfbildern schon nch :) Ich freue mich, dass euch die Bilder bei uns gefallen haben!

      Löschen
  10. Ich liebe Hundeschlaffotos! Bisher habe ich aber noch kaum welche von meinem Wirbelwind, weil ich es einfach nicht schaffe, mich unbemerkt zu nähern... Ich muss meine Anpirsch-Technik wohl noch deutlich verbessern.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am einfachsten ist es natürlich, wenn so ein Zwerg direkt neben Dir liegt und Du dann auch noch die Kamera in Griffweite hast :) Bei uns hilft es auch, wenn wir vorher richtig lange im Garten getobt haben - dann ist die Energie aufgebraucht und es reicht nur mal zum Öffnen der Augen!

      Löschen
  11. Ich mag Bilder von schlafenden Hunden so gerne. Danke für's Zeigen. Die Beiden sind auch sowas von niedlich dabei. Und Shadow hat wirklich lustige Schlafpositionen.
    Bei uns ist das gar nicht so leicht, weil die Hunde immer gleich die Augen aufmachen bzw. sogar aufstehen, wenn ich mit der Kamera hantiere.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns klappt es auch mal besser und mal schlechter - am eifachsten dann, wenn die Hunde wirklich müde sind und ich das Handy oder die Kamera in Griffweite habe :)
      Wobei ich die besten Schlafpositionen von Shadow noch nicht festhalten konnte ... aber ich arbeite daran!

      Löschen