Montag, 20. November 2017

Bürohunde

Ich muss gestehen, es hört sich schon merkwürdig an, wenn ich von Bürohunden rede und das Homeoffice meine - aber es ist bei uns wirklich so, dass die Hunde expliziet mit mir ins Büro gehen ... eine Etage nach oben in mein Büro und auch erst wieder gehen, wenn ich fertig bin.
Mit Shadow haben wir uns da Zeit gelassen. Zum einen wegen der mangelhaften Dichtigkeit und zum anderen wegen der Treppen. Beides haben wir aber jetzt schon etwas besser im Griff - so durfte jetzt auch Shadow mit ins Büro und Cara hat sich darüber sehr gefreut:

Im schwarzen Körbchen fast nicht zu sehen!

Und Cara beobachtet ganz genau!

Shadow guckt auch mal was Cara so macht :)


Dann werden auch mal die Körbchen gtauscht!

Und so eingesunken in den Fellkissen fühlt sich Shadow sehr wohl!
Auch dirket am Schreibtisch liegt der Zwerg ganz gut ... findet er zumindest!
Hauptsache ich kann mich nicht so einfachwegbewegen :)

Cara dagegen liegt entspannt im Körbchen

Während Shadow immer etwas mehr Aufmerksamkeit möchte!

Aber auch bei dem Blick bleibe ich hart ... im Büro ist Ruhe angesagt!

Dann halt wieder rund um den Stuhl :)

Und Cara hat nur die Position geändert :)

Wenn Shadow schläft ist er besonders niedlich!

Aber letzendlich wurde diese Variante bevorzugt!

So schläft es sich wohl entspannt :)
Ich muss gestehen, so ein Bürotag tut auch dem Zwerg ganz gut, denn er kommt mehr zur Ruhe und besonders fällt mir auf, dass Car sich hier nicht von ihm zum Spielen anstiften lässt :) Im Wohnbereich ist sie immer schnell bereit auf die Spielaufforderungen einzugehen - im Büro nicht.

Trotzdem werden die Bürotage noch begrenzt ... bis wir das Dichtigkeitsproblem endgültig im Griff haben und auch Shadow mehr "Hausregeln" kennt ;) Denn wenn einem Welpen langweilig ist, dann bricht die Kreativität ungebremst aus ihm heraus ... nicht immer zur Freude von Möbeln, Schuhen oder Körbchen ;)

Freitag, 17. November 2017

Gewinnspiel zum Thema "Dreckig"

Als ich das Bild von Shadow und seinen ersten Dreckspritzern gezeigt habe, haben viele von euch angemerkt, dass er doch nicht wirklich dreckig ist :) Jetzt will es genau wissen - wie dreckig waren eure Hunde schon?
Bestäubt mit Erde :)
Wer am Gewinnspiel teilnehmen will, der schickt bitte bis zum 29.11.2017 an ueberraschungspakethund (at) googlemail.com ein Bild (je Hund) ... so dreckig wie möglich :) Ich werde die Bilder dann hier veröffentlichen und eine Möglichkeit zur Abstimmung einrichten. Das Bild mit den meisten Stimmen gewinnt.

Jetzt wollt ihr sicher auch wissen, was ihr gewinnen könnt: Neben ein paar Leckereien für eure Hunde und euch - auch das Buch "Hunde würden länger leben, wenn ...: Schwarzbuch Tierarzt".

Macht euch also auf zur Suche in den Foto-Archiven und immer her mit den Bildern von glücklichen, matschigen, nassen und richtig dreckigen Hunden!

Mittwoch, 15. November 2017

Jahreskarte 11/2017

Vor der langen "Herbst- / Winterpause" im Tierpark haben wir es wirklich noch einmal geschafft mit Shadow einen kurzen Besuch dort zu machen. Da der Park nicht so groß ist und viele der Besucher natürlich auch Touristen sind - die im Moment auch nicht so sehr stark hier vertreten sind - machen sie eine Pause vom 13.11 bis zum 26.12.2017. Auch danach wird nur für eine kurze Zeit bis ins neue Jahr geöffnet ... dann geht die Pause weiter bis in den März!
Vielleicht schaffen wir noch einen oder zwei Besuche im Dezember oder Januar, aber sicher bin ich mir nicht! Daher hier also die Bilder vom letzten Sonntag - bei Regen und trüben Aussichten - und nur mit dem Handy geknipst )

Er klettert gerne ...

... und der Sandsteintrog hatte es ihm besonders angetan!

Shadow wollte überhupt nicht mehr raus!

Auch gutes Zureden von Cara hat nicht geholfen ...

... Shadow ging in den Sitzstreik :)

Irgendwann konnten wir dann doch weiterlaufen - und er wurde immer mutiger!

Aber auch Cara hat alles gut im Blick!

Sie ist eine tolle Hündin ...

... und jetzt immer an meiner Seite!

Den letzten Tag nutze auch der kranich um mal außerhalb des Geheges zu gucken!

Sein Freund noch hinter Schloss und Riegel!

Die Tölpel haben es beiden Hunden diesmal sehr angetan!

Und Shadow wollte den am liebsten mitnehmen!

Die Pelikane haben sich auch nett verabschiedet!

Ganz zum Schluss noch mein Lieblingsbild des Tages - er will da nicht weg ;)



Montag, 13. November 2017

Tierpark Eekholt

Wir bleiben unseren Tierparkbesuchen treu ... da muss sich auch Klein-Shadow daran gewöhnen :) Da wir nicht wieder im Westküstenpark eine Runde drehen wollten, fuhren wir diesmal etwas weiter und besuchten den schönen Wildpark Eekholt. Leider hatten wir uns keinen guten Tag dafür ausgesucht - viele Kindergruppen, eine Hundeschule zum Training und schlechtes Wetter hielten den Besuch sehr kurz, aber ein paar Bilder habe ich euch doch mitgebracht:

Überall war es richtig nass

Shadow total mutig ...

... weil Cara dirket neben ihm war :)

Meistens schaute er mit Cara zusammen!

Und er wurde auch betrachtet!

Seine Verstecke sind noch nicht sehr gut :)

Aber er sit ein niedliches Kerlchen!

Und kann ziemlich frech sein!

Auch ist er immer auf der Suche nach "Beute"

Aber mit Cara schaut er sich auch mal Tiere an ...

... da ist er echt mutig!

Nur so ganz alleine mit den großen Tieren ...

... da macht er lieber einen Satz hinter die Absperrung :)

Zum Ende hin schaut er aber auch ganz interessiert!

Leider ist Cara nicht ganz so oft auf den Bildern ... sie hält sich (wie bisher Damon) immer eng an meiner Seite und geht nur dann zu Shadow, wenn sie meint, er braucht Unterstützung :)

Immer wieder fällt mir auf, dass unsere Hunde manche Macke von ihren verstorbenen Partnern übernehmen. Neben der Anhänglichkeit und dem engen bei mir Laufen hat Cara jetzt angefangen von meinem Mann ihre Leckerchen nicht mehr immer zu nehmen ... wie früher Damon muss ich es ihr geben, damit sie genussvoll futtert! Eigentlich ist das einen eigenen Beitragwert - mal sehen, ob ich Ihn schreiben kann.

Donnerstag, 9. November 2017

Yin und Yang

Die Begriffe Yin und Yang stehen ja für eigentlich entgegengesetzte aber doch aufeinander bezogene Kräfte ... und ich musste schon sehr schmunzeln, als ich beim Betrachten der Bilder erkannte, dass ich hier unser persönlichen Yin und Yang fotografiert hatte:

Das Weibliche und das Männliche ...

... das Kleine und Das Große ...
.. das Ruhige und das Wilde :) Die Liste könnte ich sicher beliebig erweitern - aber wer will das schon. Die Beiden sind unterschiedlich, sind sich aber doch ähnlich ... und es besteht eine eindeutige Anziehungskraft zwischen Ihnen.
Nachdem Shadow jetzt auch entdeckt hat wie er mit seinen Welpenbeinchen auf das Sofa klettern kann, wird auch hier die Annäherung immer sichtbarer:

Geht auf Kuschelkurs
Aber als Blogger-Hund muss er noch viel lernen - mit guten Aufnahmen von Shadow kann ich noch nicht wirklich aufwarten ... er ist zu neugierig und würde gerne mal testen, wie so eine Kamera oder ein Handy schmeckt. Oder ich muss viel schneller sein - und darunter leidet die Schärfe:
Nebeneinander sitzen ... dauert zu lange

Die Kamera untersuchen ist wichtiger!

Aber es wird immer etwas besser!
Ich hoffe, in einigen Wochen bekommt ihr dann auch scharfe Bilder zu sehen ;)